Was werden wir machen ?

Für die meisten, sehr armen Familien ist das Ferienlager außerhalb des Dorfs Copceac oft die einzige Möglichkeit ihren Kindern so etwas wie Urlaub zu ermöglichen. Die Zeit dort scheint still zu stehen. Die Unterkünfte sind verwittert, Risse in Mauern, undichte Fenster, Löcher im Holzboden. Damit die Kinder von Copceac und dem Umland dort wieder schöne unbeschwerte Momente genießen können, wollen wir dort für etwa vier Wochen leben und arbeiten. Wir planen die Unterkünfte zu renovieren und eine Terasse vor der sehr kleinen Küche zu errichten. So werden die können die Kinder ihre  Mahlzeiten im Freien zu sich nehmen können. Wir werden alle Arbeiten verrichten, die nötig sind um das Ferienlager in einen Ort für schöne und unvergeßliche Kindheitserinnerungen zu verwandeln.

fassade-2 fassade01